zurück zur Homepage
 


eSIM nimmt Fahrt auf: Telekom Netz verbindet eBike und Fahrer mit dem WebeSIM nimmt Fahrt auf: Telekom Netz verbindet eBike und Fahrer mit dem Web

Technik
Das eBike streamt direkt von der Strecke, das Auto erkennt den Tarif seines Fahrers und das Handy kann beim Joggen mit der Smartwatch zuhause bleiben: auf dem Mobile World Congress 2018 in Barcelona s... [weiter]

Der rasante Aufstieg von Shopify

Logo Shopify

Wer heute einen Online-Shop eröffnen möchte, hat in der Regel alle Hände voll zu tun. Es reicht inzwischen nicht mehr aus, einfach "nur" ein hervorragendes Produkt oder eine nachgefragte Dienstleistung anzubieten. Der unternehmerische Erfolg steht und fällt mit dem richtigen Shopsystem. Einer der größten und weltweit bekanntesten Anbieter solcher Shopsysteme ist Shopify. Doch was genau hat das Unternehmen so erfolgreich gemacht, und wie können Sie davon profitieren?

Die Geschichte von Shopify

Das Unternehmen wurde im Jahr 2006 in Kanada gegründet. Der Firmensitz liegt mit Ottawa auch heute noch in diesem Land. Der nach Kanada ausgewanderte Gründer Tobias Lütke hatte schon etwa zwei Jahre früher gemeinsam mit Freunden den Vorläufer an den Start gebracht. Ursprünglich war es der Plan, einen Online-Shop für Snowboards aufzubauen. Doch schnell merkten die Gründer, dass es einen großen Bedarf an einer Software-Lösung zum Erstellen und Verwalten von Online-Shops gibt, was die letztendliche Idee für Shopify bildete. In den folgenden Jahren arbeitete Lütke gemeinsam mit seinen Freunden weiter an der Bekanntheit seiner Plattform, bis das Unternehmen im Jahr 2015 schließlich an die Börse ging. Heute ist Shopify weltweit eine der beliebtesten Lösungen für Online-Shops geworden, um das eigene Sortiment zu verwalten und den Shop zu designen. Dabei bietet die cloudbasierte Software zahlreiche Möglichkeiten für die unterschiedlichsten Zielgruppen, vom rasant wachsenden Start-up über mittelständische Unternehmen bis hin zu etablierten Weltkonzernen. Firmen wie Tesla, Babbel oder Red Bull nutzen Shopify, um ihr eigenes Angebot im Internet zu präsentieren. Dabei hilft die Software nicht nur der eigenen Webseite, sondern kann auch für den Einsatz in anderen Shopsystemen wie beispielsweise Amazon oder Ebay verwendet werden.

Werden Sie Teil der Geschichte

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Sie vom Unternehmen Shopify profitieren können:
  • Sie erstellen Ihren eigenen Online-Shop und gehen an den Markt
  • Sie lassen von erfahrenen Profis wie einer Shopify Agentur den Online-Shop erstellen
  • Sie kaufen Aktien des Unternehmens und nutzen die Wertsteigerung

Es sind bereits viele Menschen einen oder mehrere dieser Wege gegangen und haben dadurch eigene positive Erfahrungen gemacht. Der Trend des Online-Shoppings hat sich in den vergangenen Jahren deutlich verstärkt. Auch für die Zukunft gehen Experten von einer weiter steigenden Nachfrage im Online-Bereich aus. Sind Sie also am Überlegen, ob Sie einen eigenen Online-Shop eröffnen sollen, ist jetzt ein guter Zeitpunkt dafür. Der rasante Aufstieg von Shopify ist der Beleg dafür.
[cn]
nlg