Nachhaltigkeit bei Smartphones ist die Ausnahme

Schlagzeilen
Die Branche der Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) ist mitverantwortlich für immer größere Schrottberge, kürzere Nutzungszyklen und steigende Ressourcenverbräuche - Einige Positivbeispi... [weiter]

Wi-Fi HotSpot Software für Handys vorgestellt

Joikusoft, das Entwicklerunternehmen von mobiler Software und Hersteller der Software für die mobilen Wi-Fi-HotSpots JoikuSpot, gibt die Zusammenarbeit mit FON, der weltgrössten Wi-Fi-Community bekannt. FON und Joikusoft veröffentlichen eine exklusive Version von Joikusofts mobiler HotSpot-Lösung namens FonSpot. FonSpot verwandelt ein Mobiltelefon in einen Wi-Fi-HotSpot. So kann man mit jedem Laptop, iPod Touch, Internet Tablet oder anderem Wi-Fi-Gerät auf das Internet zugreifen, indem man ein kompatibles Mobiltelefon als sicheren Highspeed-Internetzugang verwendet.

FonSpot mit Wi-Fi wird Bluetooth, Kabel und USB-Dongle beim Zugriff auf das Internet mit Mobiltelefonen und UMTS ersetzen. Der FonSpot ist eine absolut sichere mobile Internet-HotSpot-Lösung und nutzt die grösstmögliche von der zugrunde liegenden Plattform Symbian OS angebotene Sicherheit. Die Anwender haben die vollständige Kontrolle darüber, wer auf ihre kabellose Internetverbindung mit dem FonSpot zugreifen kann.

FonSpot ist ein exklusives Angebot für Mitglieder der FON Community. Foneros können ihre mobile Internetverbindung mit bis zu fünf Freunden teilen, die sich über ihren FonSpot verbinden können. Er wird für Foneros im 3. Quartal 2008 im Handel erhältlich sein.

[Quelle: Joikusoft Oy Ltd.]
nlg